Willkommen beim Vfl 45!

+++ Die nächsten Spiele +++

Sonntag, der 23.09.2018

 

Anstoß 11:00 Uhr VFL 45 Bocholt (Damen) - SV Blau-Weiß Wertherbruch

 

Anstoß 13:00 Uhr DJK Barlo III -VFL 45 Bocholt II

 

Anstoß 15:00 Uhr GSV Suderwick - VFL 45 Bocholt 

 

                                          +++ VFL 45 Bocholt News +++

Gladbacher Traditionsmannschaft schlägt unsere Altherren mit 10:3

 

Am Samstag, den 25.08.2018 spielte die Traditionsmannschaft des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach im Lönsstadion gegen unsere Altherren auf. Der Endstand von 10:3 (5:1) für Gladbach geriet aber schnell zur Nebensache. Immerhin durften sich unsere Altherren gegen ehemalige Stars wie Karlheinz Phlipsen und Peter Wynhoff, Filip Daems oder Martin Schneider beweisen. Dreimal schlug der Ball im gegnerischen Netz ein (Zweimal traf Markus Schmitt, einmal Christian Geukes). Beim anschließenden Stiftungsfest wurde dank eines tollen DJ's "Pipo" bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. 

 

 

05.08.2018

 

Quelle: bbv-net.de

 

VFL 45 Bocholt bietet VfB Hilden einen großen Kampf!!!

 

Mit zwei Fünferketten begann der krasse Außenseiter, der in der vergangenen Saison noch in der Kreisliga C spielte. Der VfL 45 beteiligte sich offensiv nicht am Spiel. Er klärte die Angriffsversuche weitestgehend mit langen Bällen. Entlastung gab es nur sehr selten. Auch wenn Hildens Ballbesitzwerte im Bereich von 80 Prozent lagen, blieb der Oberligist erstaunlich harmlos. Mihai Bogoiu hatte nach zwölf Minuten die erste Großchance, die VfL-Torhüter Hendrik Ribbes mit einer Glanzparade vereitelte. In vielen anderen Szenen machte sich der Favorit das Spiel im letzten Drittel vor dem Tor unnötig schwer. Die langen Hildener Ballbesitzphasen forderten eine hohe Laufbereitschaft vonseiten der 45er. „Da haben alle mitgemacht und das Spiel dadurch spannend gehalten. Wir konnten uns ja vorher schon auf so ein Spiel einstellen“, so Bußhoff.

Nach knapp einer halben Stunde war das Team des 40-Jährigen im Glück. Talha Demir schoss einen Foulelfmeter links neben das Tor. Wenig später traf Mihai Bogoiu nur den Innenpfosten. In dieser Phase bröckelte die massive Grundordnung des B-Ligisten, weil Spieler vereinzelt zu früh angriffen oder sich zu sehr fallen ließen. „Keine Achterkette“, schrie Bußhoff immer wieder über den Platz.

Nach 40 Minuten bezwang Pascal Weber den starken Ribbes. Kurz vor dem Pausenpfiff ließ Marcel Elsner mit einem Distanzschuss das 2:0 für Hilden folgen. Bußhoff: „Das war natürlich bitter, so kurz vor der Pause die Gegentore zu bekommen. Die Spieler saßen zur Halbzeit enttäuscht in der Kabine.“ Umso erstaunlicher war die starke Vorstellung in der zweiten Halbzeit.

Die erste gute Chance für den VfL 45 hatte Kapitän Robin Overdick in der 55. Minute nach einem Konter. Er kam zwar vor Marvin Oberhoff zum Abschluss, spürte dabei aber das Drücken eines Hildener Spielers. „In meinen Augen war das tatsächlich ein Elfer“, sagte Bußhoff. Schiedsrichter Celal Simsek pfiff nicht. Auf der anderen Seite sorgte Talha Demir für den 3:0-Endstand.

„Wir haben gegen einen Oberligisten ein tolles Spiel gemacht. Ein großes Kompliment an die Mannschaft. Ich hatte Gänsehaut. In den Augen der Jungs konnte man schon Stunden vor dem Spiel erkennen, dass sie wissen, was heute zu tun ist“, so Bußhoff.

24.07.2018

 

Bei den diesjährigen Stadtmeisterschaften auf der Anlage des SV Biemenhorst am 24.07.2018 kam unsere 1. Mannschaft zwar keine Runde weiter, trotzdem waren alle Beteiligten mit dem Turnierverlauf sehr zufrieden. Immerhin konnte im 1. Spiel der klassenhöhere Verein Borussia Bocholt (Kreisliga A) mit 2:1 bezwungen werden. Auch aufgrund der kurzen Vorbereitungszeit, vieler Verletzter und der hohen Temperaturen konnte man in den darauffolgenden Spielen gegen die Bezirksligisten  SV Biemenhorst (0:3) und TUB Bocholt (0:2) leider keinen weiteren Punkt mehr mitnehmen. Unser Trainer, Nils Bußhoff brachte es auf den Punkt:"Insgesamt waren die drei Spiele für uns eine gute Laufeinheit"Wir gratulieren dem SV Biemenhorst und TUB Bocholt zum Weiterkommen. 

 

29.06.2018

 

Bei strahlendem Sonnenschein und Temperaturen um die 28 Grad hatten unsere Bambinis sichtlich Spass, denn schließlich durften sie gegen ihre eigenen Mütter antreten. Es war ein toller Tag und mit Sicherheit nicht das letzte Spiel dieser Art. 

23.06.2018

 

VfL 45 Bocholt ist zurück auf dem Thron

 

Mit einem knappen, aber verdienten 1:0 Sieg im Finale gegen den FC Olympia Bocholt sicherten sich unsere Altherren-Fussballer auf der Anlage des GSV Viktoria Suderwick den Titel. 

23.06.2018

 

Mit einem grandiosen 12:4 Sieg in Emmerich ist unsere E1 Jugend souveräner Meister geworden. Herzlichen Glückwunsch, die Sommerpause habt ihr euch reglich verdient.  

Und wieder ein grandioser Erfolg unserer E1 Junioren. Dieses mal konnten sie sich die Krone beim Turnier auf der Anlage des TSV Wesel aufsetzen. Herzlichen Glückwunsch, weiter so Jungs!

Die Saison ist beendet und wir verabschieden uns in die wohlverdiente Sommerpause. Wir bedanken uns bei allen fleißigen Helfern, Unterstützern und Sponsoren. Wir freuen uns schon jetzt auf die kommende Saison. 

Super Erfolg unserer E1 Junioren. Beim diesjährigen Pfinstturnier auf der Anlage des SV Biemenhorst setzten sich unsere Jungs im Finale souverän mit einem 4:0 gegen Borken durch. Daneben gewannen sie auch alle vorherigen Spiele ohne Gegentor. Eine super Leistung der gesamten Mannschaft. Wir sagen HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

 

    VfL 45 Bocholt kehrt souverän in die Kreisliga B zurück

                          26 Spiele – 26 Siege, 169:16 Tore

Der VfL 45 Bocholt schreibt gerade Rekorde. Die Mannschaft von Spielertrainer Nils Bußhoff feierte in dieser Saison in der Gruppe 2 der Fußball-Kreisliga C bislang 26 Siege!

 

           Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg

Nils Bußhoff, Trainer der 1. Mannschaft!

 

In seinem 2 Jahr als Trainer der 1. Mannschaft kann Nils Bußhoff auf ein starkes Team zurückgreifen. Die Mannschaft aus der letzten Saison konnte komplett gehalten werden und durch einige Neuzugänge gezielt verstärkt werden, sodass der Aufstieg ein klares Ziel des Trainers und der Mannschaft ist.

Viel Erfolg!

Detlef Aders, Trainer der 2. Mannschaft!

 

Auch Detlef Aders führt die zweite Mannschaft in ihre zweite Saison. Eine tolle Truppe, die mit viel Spaß am Fußball einige Erfolge feiern will.

Viel Erfolg!

Obwohl kurzfristig 5 Mannschaften absagen mussten, war Mitorganisator Frank Librandi mit dem Verlauf des Turniers sehr zufrieden.

" Wir wollten hier beim VfL etwas bewegen und den Kids einen tollen Tag bieten." 

 

Die E 1 Mannschaften lieferten sich spannende Spiele und die Finalspiele wurden z.T. erst durch 9 Meterschießen entschieden.

Der verdiente Sieger hieß 1.FC. Bocholt.

 

Bei der Siegerehrung wurden alle Spieler als Anerkennung für ihre Leistung mit einem Pokal belohnt.

 

 

 

Meister 2017

 

Nach dem 10:1 über die E2 Jugend des SV Biemenhorst hat unsere E1 Jugend in der Kreisklasse Gruppe 7 die Meisterschaft gewonnen.

Anschließend wurde eine tolle Meisterfeier im VfL 45 Vereinsheim gefeiert.

Auch von dieser Stelle einen herzlichen Glückwunsch!

Auch die Traditionself von Rot-Weiß Oberhausen konnte unsere "Alte" Herren nicht besiegen und verlor verdient mit 4:2.

Christian Geukes, Markus Westerhoven und Frank Librandi (2) erzielten unsere Tore.

 

Nach dem Spiel haben wir gemeinsam mit den RWO Spielern bei einem Bierchen, Schnitzel und Kartoffelsalat das tolle Ereignis ausklingen lassen.

Danke an eine tolle, faire RWO Mannschaft!

Auf der Jahrehautversammlung am 07.04. 2017 wurden folgende Mitglieder für Ihre langjährige Vereinszugehörigkeit geehrt!

 25 Jahre    Stefan Schmalz, Andre Schlebes, Michael Weinen,

40 Jahre    Amedo Möllers, Dirk Buckermann, Hans Schülingkamp, Dennis Sittartz, Georg Hegmann, Peter Gerresheim, Ernst Gießing, Gregor Planco, Manfred Roters, Bernhard Schülingkamp, Hans Sittartz, Siegfried Welling,

50 Jahre     Helmut Welling, Jochen Bradatsch, Werner Evertz, Friedhelm Maas, Jürgen Schmäing, Willi van Drünen, Dieter Weewerink, Heine Aussen,

                                     Herzlichen Glückwunsch!

Hier könnte Ihre Werbung stehen!

Einen großen Dank an alle Sponsoren, Gönner und tatkräftigen Unterstützer unseres Vereins.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VfL 45 Bocholt e.V.